Aus dem Pschyrembel Verlag

Über uns

Was ist Medivers Orthopädie und Unfallchirurgie?

Medivers Orthopädie und Unfallchirurgie ist eine Hilfe für die Therapieentscheidung. Die infrage kommenden Therapieoptionen für jede Diagnose – operativ und konservativ – werden gegenübergestellt und können so direkt miteinander verglichen werden.

Ein besonderes Plus ist die begründete Bewertung der Verfahren – welches ist die bevorzugte Therapie, welche nur eingeschränkt empfohlen? Die therapeutische Information ist in den gesamten klinischen Weg eingebettet, von der Diagnostik über die Vorbereitung, Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Durchführung sowie Nachbehandlung.


Für wen ist Medivers Orthopädie und Unfallchirurgie?

Medivers Orthopädie und Unfallchirurgie wurde speziell für Orthopäden und Unfallchirurgen entwickelt und richtet sich vor allem an Ärzte in Weiterbildung.

Durch die Vergleichbarkeit der operativen und konservativen Therapieoptionen und deren Bewertung bietet Medivers eine echte Hilfe im klinischen Alltag, für die eigene therapeutische Entscheidung oder als Diskussionsgrundlage im Team.


Ist die Qualität gesichert?

Durch mehrere Kontroll- und Korrekturschleifen durch die Herausgeber, Autoren und die Redaktion stellen wir die Richtigkeit, klinische Relevanz und didaktische Konsistenz der Artikel in Medivers sicher.

Alle Inhalte werden durch Quellen belegt: aktuelle Leitlinien, Studien, Fachartikel und Empfehlungen fließen bei der Erstellung mit ein und werden im Literaturverzeichnis aufgelistet.

Selbstverständlich sind unsere Inhalte unabhängig –ein Sponsoring findet nicht statt.

Wie die Inhalte entstehen

Inhaltserstellung – das Beste aus Praxis und Theorie

Alle Inhalte in medivers werden von Ärztinnen und Ärzten aus führenden Kliniken und Zentren der Orthopädie und Unfallchirurgie verfasst. Im Zentrum steht der praktische Nutzen der Information – die Artikel sollen klinisch relevant, fokussiert und mit vielen Tipps und Tricks aus der Praxis versehen sein. Natürlich beruhen die Inhalte auf aktuellen Studien und Forschungsergebnissen.


Fachliches Review durch unsere Experten

Die anschließende inhaltliche Prüfung durch unsere renommierten Herausgeber sorgt für die Einhaltung des wissenschaftlichen Niveaus, der Aktualität und der Richtigkeit der Inhalte. Jeder Autor erhält individuelles Feedback zu seinem Artikel und die Möglichkeit, ihn zu überarbeiten.


Redaktionelle Bearbeitung und Grafikerstellung

Unser Verlagsteam steuert den gesamten Prozess und prüft die Inhalte auf Vollständigkeit und Unabhängigkeit. Unsere Redaktion sorgt für die sprachliche Qualität; medizinische Illustratoren setzen die Grafiken nach Vorlage durch die Autoren um.


Abschlussprüfung und Freigabe der Inhalte

Nach Fertigstellung der Artikel erfolgt eine abschließende Freigabe sowohl durch die Autoren als auch die Herausgeber – doppelt gesichert hält besser.

Medical Editorial Team

Univ.-Prof. Dr. med. Wolfgang Lehmann

Univ.-Prof. Dr. med. Wolfgang Lehmann

  • Klinikdirektor
  • Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Plastische Chirurgie
  • Universitätsmedizin Göttingen
  • Robert-Koch-Str. 40
  • 37075 Göttingen
Univ.-Prof. Dr. med. Markus Tingart

Univ.-Prof. Dr. med. Markus Tingart

  • Klinikdirektor
  • Klinik für Orthopädie
  • Uniklinik RWTH Aachen
  • Pauwelsstr. 30
  • 52074 Aachen

Alle Autoren anschauen

Zur Autorenseite

Produkt Management Team

Daniel Tiemann

Daniel Tiemann

  • Editorial Director
  • Medicine and Life Sciences
  • Kontakt
Dr. Yvonne Cornesse

Dr. Yvonne Cornesse

  • Product Manager Digital
  • Medicine and Life Sciences
  • Kontakt
Ida Thiemann

Ida Thiemann

  • Editor
  • Database Management and Development
  • Kontakt